Eliza88

Valentinstag: 4 Liebesgeschichten aus Florenz

Florenz verbirgt zwischen seinen engen Gassen viele Geschichten, von denen einige sich Rosa färben. Zwischen Leidenschaften, Intrigen und Geheimnissen, erzähl ich euch vier davon, anlässlich des Tages der Liebenden. Die Kirchen von Dante und Beatrice Es ist unmöglich, über die Liebe und Florenz zu sprechen, ohne Dante und Beatrice zu erwähnen. Es heißt, dass der …

Valentinstag: 4 Liebesgeschichten aus Florenz Read More »

Zuppa Inglese

Die erste Spur führt uns nach Ferrara, die die „Vaterschaft“ der „Zuppa Inglese“ als erste für sich beansprucht.  Man sagt, dass dieses Dessert im sechzehnten Jahrhundert am Hof der Familie Este entstanden ist, als eine Überarbeitung des englischen Trifle, daher der Name. Anfänglich ersetzten die Köche den Brotteig durch die Bracciatella, eine Art Krapfen. Dann, …

Zuppa Inglese Read More »

Rezept Zuppa Inglese

ZUTATEN 1 Liter Milch 430 g Zucker Alkermes Likör 180 g Eigelb 80 g Mehl 30 g ungesüßtes 1 Tafel 70% Schokolade eine halbe Vanilleschote  (ich habe diesmal ein Löffelchen gemahlene Vanilleshote benutzt) eine Zitrone   ZUBEREITUNG Mein Rezept für die klassische „Zuppa Inglese“, das traditionelle Löffeldessert aus Milch, Löffelbiskuits, Alchermes und Schokolade. Für das …

Rezept Zuppa Inglese Read More »

Schiacciata alla fiorentina: Ein traditioneller Kuchen der Karnevalszeit

Momentan ist alles anders und auch der Karneval wird dieses Jahr nirgendswo so stattfinden wie gewohnt. Dieses Jahr ist die perfekte Gelegenheit andere Karnevalstraditionen kennenzulernen. Die Toskana hat einige dieser Traditionen zu bieten. Seitdem ich denken kann, gehört mein absoluter Lieblingskuchen dazu: die „Schiacciata fiorentina“. Ein lockerer duftender, weiß-goldender Blechkuchen mit Orangen gewürzt. Wichtig: Nicht …

Schiacciata alla fiorentina: Ein traditioneller Kuchen der Karnevalszeit Read More »

Katharina de‘ Medici, eine Florentinerin, die den Franzosen die kulinarische Kultur näher brachte

Wusstet ihr das viele Gerichte der französischen Küche in Wirklichkeit aus Italien kommen!? Um genauer zu sein aus Florenz und dem Hause Medici. Katharina de‘Medici hat in Frankreich nicht nur die Gabel eingeführt, die florentinischen Tischmanieren beigebracht sondern auch ihre Lieblingsköche und -konditoren aus Florenz mitgebracht. Zusammen mit ihnen hat Caterina die französische Küche revolutioniert. …

Katharina de‘ Medici, eine Florentinerin, die den Franzosen die kulinarische Kultur näher brachte Read More »

Der „Cupolone“ feiert runden Geburtstag

Die schönste Kuppel der Welt (verzeiht mir meine Unvoreingenommenheit) ist jetzt 600 Jahre alt und hat sich für ihr Alter super gehalten… Am 7. August 1420 begann der Bau der Kuppel der Kathedrale Santa Maria del Fiore. Die Leitung der Baustelle wurde Filippo Brunelleschi anvertraut, einem der größten Genies der Renaissance, der ein absolut futuristisches …

Der „Cupolone“ feiert runden Geburtstag Read More »

100 chinesische Wölfe dringen in Florenz ein

Es handelt sich um zwei künstlerische Installationen,  die sich auf zwei schönen florentinischen Plätzen befinden, bestehend aus 100 eisernen Wölfen, die jeweils 300 Kilogramm wiegen.  Auf der Piazza Santissima Annunziata stehen die Wölfe vor dem Renaissance “Ospedale degli Innocenti”, die erste europäische Babyklappe, das von Filippo Brunelleschi entworfen wurde. In der anderen Installation blicken die …

100 chinesische Wölfe dringen in Florenz ein Read More »

Die Nacht der Rettung der „Ponte Vecchio“

Im August 1944 versuchte die sich zurückziehende deutsche Armee, den Vormarsch der britischen 8. Armee nach Florenz zu verzögern.  In der Nacht vom 3. auf den 4. August wurden alle Brücken der Stadt gesprengt, mit einer Ausnahme: die Ponte Vecchio. Die älteste und berühmteste Brücke in Florenz aus dem Jahr 1345 bleibt von der Zerstörung …

Die Nacht der Rettung der „Ponte Vecchio“ Read More »

Scroll to Top