Die schönsten Parks und Gärten von Florenz

Wenn man nach Florenz kommt, könnte der Eindruck entstehen, dass die Stadt nur aus Steinen besteht. Tatsächlich sind in der Altstadt nicht viele grüne Flächen und Bäume zu finden.

Meine Empfehlung! Wenn ihr eure Reise nach Florenz organisiert, plant zwischen den ganzen anderen Aktivitäten (Museen, Kirchen, Shoppen usw.) auch ein Ausflug in die Natur.

 

Was haltet ihr davon zu eurer Liste, die schönsten Giardini (Parks und Gärten) von Florenz zu inkludieren. Einige Giardini in der florentinischen Altstadt sind auch für Touristen zugänglich. Die beste Zeit um die Gärten zu besuchen ist in der Blütezeit und zwar im Frühling.

Findet mit mir heraus welche es sind. In diesem Artikel stelle ich euch drei wunderschöne Giardini vor. Die Fortsetzung wird demnächst folgen.

  1. Il Giardino delle Rose

Der Giardino delle Rose (Rosengarten) befindet sich unterhalb auf der linken Seite des Piazziale Michelangelo. Der Blick ist direkt auf die Stadt gerichtet. Der Giardino delle Rose bietet die perfekte Gelegenheit eine spektakuläre Aussicht auf Florenz zu genießen. Die beste Zeit den Garten zu besuchen ist zwischen Mai und Juni wenn die Rosen blühen, aber auch viele andere Pflanzen wie Zitronenbäume oder oder ein japanischer Garten in voller Blütezeit. 12 anmutige Statuen des belgischen Architekten Jean-Michel Folon geben den Garten seit 2011 den letzten Schliff.

Der Giardino ist nicht ganz einfach zu finden. Am besten man betretet ihr ihn durch den oberen Eingang.

Öffnungszeiten und Eintritt:

Freier Eintritt – Dezember, Januar  09:00-16:30 / Februar, Oktober, November 09:00-17:00 / März 09:00-18:00 / April, Mai, September 09:00-19:00 / Juni, Juli, August 09:00 – 20:00

2. Il Giardino Boboli

Dieser wunderbare Park besteht aus mehr als 45 Hektar und wurde innerhalb von vier Jahrhunderten direkt hinter dem Palazzo Pitti realisiert. Es ist sicherlich eine Pause und im wahrsten Sinne des Wortes ein Hauch von frischer Luft zwischen den Museumsbesuchen wert, aber es ist ebenso wahr, dass es eine große Anzahl von Skulpturen, Statuen, Brunnen und Meisterwerken der Kunst beherbergt, die es verdienen, bewundert zu werden, genau wie die Werke der Museen! Obwohl es nicht erlaubt ist, Speisen und Getränke mitzubringen und auf den Rasenflächen zu picknicken, könnt ihr einen schnellen und „diskreten“ Imbiss in einem der vielen versteckten Bereiche des Parks genießen.

Quelle: „Experience Florence“ Comune di Firenze
Quelle: „Experience Florence“ Comune di Firenze
Quelle: „Experience Florence“ Comune di Firenze

Eintritt:

inkl. Besuch des Porzellan Museum und Giardino Bardini

November – Februar Erwachsene: 6 Euro Ermäßigt: 3 Euro

März – Oktober Erwachsene: 10 Euro Ermäßigt: 5 Euro

Öffnungszeiten:

November – Februar  8:15 – 16.30

März , Oktober  8:15 – 17:30

April, Mai, September 8:15 – 18:30

Juni – August 8:15 – 19:30

3. Il Giardino Bardini

Der Giardino Bardini ist von allen Gärten in Florenz mein Favorit und wesentlich weniger besucht als der Giardino Boboli. Insgesamt vier Hektar Wald und botanischer Garten umgeben von mittelterlichen Mauern, mit einzigartiger Aussicht auf Florenz, der einen großen Teil eines Hügels einnimmt. Der Giardino Bardini hat nicht nur Natur anzubieten, sondern auch Kultur, Kunst und Geschichte. Insgesamt besteht der Giardino Bardini aus drei Gärten:

  • der italienische Garten, mit einer wunderschönen barocken Treppe;
  • der englische Wald, mit seinen exotischen Elementen, ein seltenes Exemplar eines anglo-chineischen Garten;
  • der botanische Garten, in dem sich ein Obstgarten befindet.
Quelle: „Experience Florence“ Comune di Firenze

Der Eingang befindet sich: Costa San Giorgio, 2 – 50125 Firenze. Die Villa kann man auch besuchen in der Via Bardi 1 rosso.

Öffnungszeiten:

November, Dezember, Januar, Februar               8:15 – 16:30

März                                                                     8:15 – 17:30

April, Mai, September, Oktober                           8:15 – 18:30

Juni, Juli, August                                                 8:15 – 19:30

Eintritt:

Erwachsene: 10 Euro

Ermäßigt: 18 – 25 Jahre 2 Euro

Freier Eintritt: Unter 18 Jährige

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%%footer%%